Signallia Marketing Distribution

Signallia Marketing Distribution, das früher Silverpoint Vacations hieß, ist uns sehr bekannt. Glücklicherweise merken auch immer mehr Timesharing Besitzer die dubiösen Geschäfte dieser Firma. Auch diejenigen, die ein Timesharing gekauft haben und es jetzt sehr bedauern, verfolgen die Nachrichten über diese berüchtigte Firma.

Viele Leute entschieden sich zur damaligen Zeit, mit Silverpoint, dem jetzigen Signallia Marketing Distribution, wegen ihrer Investitionspakete, zusammen zu arbeiten. Die gute Investition, die angeboten wurde, war der Kauf von Wochen. Sie wurden mit dem Ziel verkauft, sie innerhalb von 2 Jahren mit viel Gewinn wieder zu verkaufen. Dieser Verkauf fand jedoch nie statt. Signallia Marketing Distribution, bzw. Silverpoint sorgte dafür, dass viele “Investoren” auf hohen Finanzierungs- und Wartungskosten sitzen blieben und auch heute noch bleiben.

Signallia Marketing Distribution

Investionen und finanziellen Verlust durch Silverpoint

Die Geschichte ist jedes Mal die Gleiche. Die Wochen und / oder Wohnungen, die als Investitionen verkauft wurden, konnten nie wiederverkauft werden. Um die getätigte Investition zu “sichern”, wurde den Kunden angeboten, bessere Wochen oder Wohnungen zu kaufen, ein sogenanntes “Upgrade”. Natürlich könnten die Kunden ein Darlehen von Barclays Partner Finance oder Silverpoint und Signallia Marketing nutzen. Derjenige, der diese Aktivitäten kontrollierte und beaufsichtigte war und ist immernoch der Herr Mark Cushway. Er erwähnt, dass Silverpoint, bzw. Signallia Marketing Distribution keine Timesharings mehr verkauft.

Silverpoint heißt jetzt Signallia Marketing Distribution und zwingt seine Mitglieder, mehr oder weniger auf Excel Hotels & Resorts umzusteigen. Und dies zu einem sehr hohen Preis! Eine Fehlinvestition, die nie wiederverkauft werden kann und die als ein großer Verlustposten angesehen wird.

fehlinvestitionen:
Beteiligungen bei Palm Beach Club

Beteiligungen bei The Suites at Beverly Hills

Aspirantco

Keys Concierge

Lodgequest operations

Wir holen Ihr Geld zurück

Neu schritte seit Silverpoint

Vor einigen Jahren wurden die oben beschriebenen Investitionen von Signallia Marketing Distribution durch die Beteiligungsverträge ersetzt. Kunden wurden nun Anteile (keine Aktien!) in “registrierten” Unternehmen (S. L.) verkauft. Es handelt sich hierbei um Wohnungen, die als Unternehmen registriert wurden. Zum Beispiel wurde das 1. Apartment im Beverly Hills Resort “The Suites 001 S.L.” genannt. Jede neue registrierte Firma bestand aus einer Kombination aus dem Namen des Resorts und der Apartmentnummer.

Geld zurück!

Auch hier ist es wieder die Absicht, dass die Beteiligungsinvestierung (wie “The Suites” oder “Palm Beach“) eine weitere Möglichkeit ist, die Timesharing Gesetzgebung zu umgehen. Zunächst gelang es Silverpoint, die Gerichte davon zu überzeugen, dass es sich bei den Anteilen nicht um einen Timesharing Verkauf handelte, sondern um eine Investitionsmöglichkeit für die Käufer. Glücklicherweise hat der Oberste Gerichtshof Spaniens jedoch entschieden, dass es sich tatsächlich um einen Verkauf von Timesharings handelte und NICHT um Investitionen. Die gute Nachricht für diejenigen, die Anteile erworben haben, ist, dass sie tatsächlich durch die Timesharing Gesetzgebung geschützt sind. Signallia Marketing Distribution ist damit natürlich absolut nicht zufrieden.

Signallia Marketing Distribution

Urteile gegen Silverpoint, bzw. Signallia Marketing Distribution

Seither haben Silverpoint und damit auch Signallia Marketing Distribution fast täglich Klagen erhalten. Alle Klagen werden zugunsten des Käufers entschieden! Sie werden verstehen, dass dies Silverpoint eine Menge Geld kostet und viele hunderttausende von Euros aus der “Kasse” von Signallia Marketing Distribution – Silverpoint – verschwindet. Schon nur im vergangenen Monat (September 2018) entschied das Gericht, dass Silverpoint den Käufern fast 750.000 Euro zurückerstatten muss.

Verkauf über Excel

Die Geschichte über Signallia Marketing Distribution geht jedoch weiter. Sie hat inzwischen viele Unternehmen gegründet und kooperiert mit verschiedenen Unternehmen und / oder Personen. Wiederum mit dem Ziel, so viel Geld wie möglich von denjenigen zu erlangen, die bereits Opfer von ihnen geworden waren. Damit meinen wir die Timeshare Mitglieder von Silverpoint und diejenigen, die Anteile von ihnen gekauft haben. Timesharestop hat unglaublich viele Reaktionen von Geschädigten erhalten, die diese Produkte gekauft haben. Sie wurden von Firmen kontaktiert, die ihnen ein anderes Produkt verkaufen wollten oder die ihnen versprachen, dass sie das Geld für sie durch eine Timeshare Reclaim zurückbekommen würden.

Haben Sie auch Anteile erworben? Merken Sie sich dann bitte, dass Sie in Zukunft nur die Lasten davontragen müssen und Sie von diesem Kauf absolut keinen Nutzen haben werden. Entscheidungen bezüglich ihres Ankaufes können Sie niemals selbst treffen.

Signallia Marketing Distribution

Komplizen oder Angestellte?

Auf Teneriffa ist das Unternehmen Centaurus Mediations ansässig, dass im Besitz von Mark Cushway ist. Er versucht ein Produkt namens “Keys Concierge” zu verkaufen. Dieses Produkt verspricht unglaubliche Rabatte auf alles und jedes. Es stellt sicher, dass der Vertrag mit Silverpoint oder Signallia Marketing Distribution annulliert wird. Das für schlappe 10.000 Euro! Ein anderes Unternehmen, das von den Menschen, die hinter Silverpoint stecken, geleitet wird, trägt den Namen “Aspirantco S.L.”. Ihr Büro liegt direkt gegenüber von “The Suites Beverly Hills”. Diese Firma behauptet, rein gar nichts mit Silverpoint zu tun zu haben. Auf der verlinkten Seite von Mark Cushway (unter den Silverpoint-Mitarbeitern) ist jedoch leicht zu erkennen, dass sie tatsächlich miteinander verbunden sind. Hinzu kommt die Claims Solutions Group, die derzeit aktiv Telemarketing-Mitarbeiter wirbt.

Signallia Marketing Distribution

Ziel ist, dass diese Mitarbeiter die Silverpoint Mitglieder kontaktieren und die Daten dieser Mitglieder von Silverpoint oder Signallia Marketing Distribution und Mark Cushway zur Verfügung gestellt werden. Ihr Vorschlag ist sehr simpel: Sie sind die einzigen, die Sie aus der vertraglichen Verpflichtung, die Sie mit Silverpoint geschlossen haben, herausholen können. Aber um das zu realisieren, müssen Sie zuerst viele tausend Euro an sie bezahlen. Wenn wir anfangen darüber nachzudenken, dann müssen wir sagen, dass dies sehr listig bedacht wurde. Zuerst verkaufen sie illegale Timesharing Verträge, anschließend verkaufen sie an die gleichen Personen illegale Partizipationsverträge und dann muss man eine Menge Geld bezahlen, um dieses Elend loszuwerden!  Eine Win-Win-Situation für niemand anderes als Signallia Marketing Distribution, aber besonders auch für das alte Silverpoint und Mark Cushway.

Aktuelle Situation bei Signallia Marketing – Excel Hotels & Resorts

Silverpoint verliert eine Klage nach der anderen in Spanien. Wenn es so weitergeht, werden sie bald keine Finanzen mehr haben. Es ist wichtig für Sie zu wissen, wenn Sie sich wieder auf Silverpoint, Signallia Marketing Distribution oder verwandte Firmen einlassen, keine Chance haben, ihr Geld zurückzubekommen! Dies ist natürlich genau das was Excel H & R und Signallia Marketing Distribution wollen. Wir wissen, dass im Moment eine große Anzahl von Klagen gegen die Mitarbeiter der oben genannten Unternehmen eingereicht wurden. Wir wissen auch, dass am spanischen Gerichtshof derzeit viele Verhandlungen laufen. Verhandlungen bezüglich der gesetzwidrigen, traditionellen Timeshare Verträge, aber auch mit Bezug auf die Partizipationsverträge.

Wir sorgen dafür, dass Sie Ihren Kaufpreis zurückerstattet bekommen und wir den Vertrag für Sie beenden!

Opfer der Beteiligungsverträge?

Haben Sie auch viel Geld an Silverpoint – Signallia Marketing – Excel Hotels & Resorts oder an Excel Overseas Holdings gezahlt? Haben Sie ein Timesharing gekauft oder haben Sie sich dazu überreden lassen, einen Partizipationsvertrag zu unterzeichnen? Dann wissen Sie, dass Silverpoint (Signallia Marketing Distribution) Sie mehr oder weniger dazu verpflichten wird, jedes Mal eine neue Investition zu tätigen. Mit anderen Worten: Es kostet Sie eine unglaubliche Menge an Geld! Nicht die Lust, sondern die Lasten müssen Sie mit sich tragen. Mietverträge, die auf 3 Jahre festgelegt und jeweils um 5 Jahre verlängert werden. Sie werden nie eine Selbstbestimmung über Ihren Kauf haben

 

Stornierung vertrag und Ihr Geld zurück!

Handeln Sie jetzt, wo es noch möglich ist! Das Gesetz und die spanischen Richter sind auf Ihrer Seite! Lassen Sie Silverpoint und Signallia Marketing Distribution nicht mit Ihrem Geld nach Dubai davonkommen. Die Handelsweise von Silverpoint wird bereits als einer der größten Timeshare Betrugsfälle in der Geschichte bezeichnet! Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns Ihren Vertrag und Ihre Möglichkeiten überprüfen. Sie haben unvorstellbar gute Möglichkeiten, Ihr gesamtes investiertes Geld durch unsere Timeshare Rückforderung zurück zu erhalten und die abgeschlossenen Verträge ungültig machen zu lassen. Lassen Sie sich nicht von Verkaufsgesprächen der verschiedenen Anbieter von Silverpoint, Signallia Marketing Distribution und Excel Hotels & Resorts täuschen.

WIR GEWINNEN IHR RECHT ZURÜCK!

Signallia Marketing Distribution macht da weiter, wo Silverpoint aufgehört hat. Der Verkauf von Anteilen und Produkten von Excel ist keine Investition!

error: Content is protected !!

Pin It on Pinterest

Share This