Peninsula Legal Agents

Peninsula Legal Agents ist ein weiterer Cold Caller, der laut seiner eigenen Website, (www.peninsulalegalagents.com) die übrigens erst im Juli 2017 registriert wurde, juristische Dienste für niederländisch sprechende Kunden, anbietet.
Auf der Website von Peninsula Legal Agents ist ein Foto von dem Geschäftsführer abgebildet. Dieses Foto stammt aus dem Internet und zeigt eine andere Person. Das ruft natürlich viele Zweifel und Fragen auf. Peninsula Legal Agents

Peninsula Legal Agents – Fakten und Daten

Peninsula Legal Agents hat keine einzige Mitteilung auf ihrer Website bezüglich einer Registriernummer, aus der hervorgeht, dass das Unternehmen in Spanien und/oder England angemeldet ist. Zudem ist auch keine Datenschutzerklärung angegeben, die beinhaltet, dass Peninsula Legal Agents alle Kontaktdaten von Kunden an Dritte weiterleiten darf. Bei Cold Callern wie Silverpoint auf Teneriffa passiert dies jedoch regelmäßig.
Da es sich bei der Firma Peninsula Legal Agents um einen Cold Caller handelt, d.h. die Firma kontaktiert ungefragt Menschen, können Sie davon ausgehen, dass Sie es hier mit den dubiösen Praktiken zu tun haben. Diese Praktiken, von den sogenannten Cold Callern und Timeshare Reclaim Unternehmen, sind uns hinreichend bekannt.

Kontakt durch Peninsula Legal Agents

Die Personen die im Namen von Peninsula Legal Agents die Kunden kontaktieren, behaupten sie könnten das Timesharing des Kunden an eine chinesische Investitionsgruppe verkaufen. Die Kosten für die Kommissionsdienststelle des Agenten werden durch den chinesischen Käufer gezahlt. Der Kunde muss also nichts im Voraus bezahlen, sondern empfängt eine Vorauszahlung von Peninsula Legal Agents. Auch die notwendigen Dokumente müssen erst dann zugeschickt werden, wenn das Geld dem Konto gutgeschrieben wurde. Jedoch müssen wichtige Unterlagen oder Dokumente registriert und angefordert werden, wofür die dubiösen Agenten bzw. die fiktiven Vermittler Kosten in Rechnung stellen werden.
Alles in Allem ein fantastisches Angebot von den Cold Callern. Wie Sie jedoch wissen, und auch überall auf den Websiten darüber informiert werden, hat dieses Unternehmen oder diese Personen, nur betrügerische Absichten und müssen wir raten Ihnen dringend an: Lassen Sie sich nicht auf solche Unternehmen ein! Auch Peninsula Legal Agents wird Ihnen mit dem Verkauf Ihres Timesharings nicht weiter helfen können. Sie müssen immer zuerst einen gewissen Geldbetrag an das Unternehmen zahlen, oder Ihnen wird gesagt Sie müssen eine Rechnung an Dritte für die Registrierung bezahlen. Tun Sie das auf gar keinen Fall. Merken Sie sich bitte, ein Timesharing zu verkaufen ist nicht möglich.

Peninsula Legal Agents

Betrug

Ein gutes Angebot von Peninsula Legal Agents?

Wie kommt dieser Cold Caller an Ihre Kontaktdaten? Sobald Sie dies einen Cold Caller fragen, werden diese Ihnen eine wunderbare Lügengeschichte erzählen. Die Wahrheit aber sieht ganz anders aus. Cold Caller wie zum Beispiel Gestion Inmobiliaria Malaga kaufen sich die Listen mit den Kontaktdaten der Timeshare Eigentümer. Diese Kontaktdaten werden in den meisten Fällen bei den Timeshare Wiederverkaufsunternehmen gekauft. Abgesehen davon, das Timeshare Wiederverkaufsunternehmen eigentlich nichts verkaufen, können sie jedoch noch etwas verdienen.
Auch durch Peninsula Legal Agents wird Ihr Timeshare Vertrag niemals verkauft werden können. Wieso sollte es jemanden geben, der Geld für Ihre Timeshare Mitgliedschaft ausgeben würde, wenn dieser auch ohne diese Mitgliedschaft das gleiche Timeshare Resort buchen kann? Die Kosten für diesen Urlaub sind geringer für den Kunden, als die jährlichen Unterhaltskosten pro Woche.
Wenn Sie Ihr Timesharing beenden möchten und Sie eventuell die Möglichkeit haben Ihr investiertes Geld zurückzubekommen, nehmen Sie dann unsere Tiemshare Rückforderung in Anspruch. Mehr Information finden Sie hier.
Hatten Sie Kontakt zu Peninsula Legal Agents, nehmen Sie dann bitte Kontakt mit uns auf!

error: Content is protected !!

Pin It on Pinterest

Share This