Timeshare Reclaim (Rückforderung)

In Bezug auf eine Timeshare Reclaim ist es wichtig zu wissen, dass viele Timeshare Eigentümer so unzufrieden mit ihrer Timeshare Mitgliedschaft sind, dass sie diese beenden wollen und keinen Gebrauch mehr von ihrem Timesharing machen möchten. Sie begeben sich auf die Suche nach einer Lösung den Vertrag zu beenden, was u.a. durch eine Timeshare Reclaim gelingen kann. Zur Zeit suchen die Kunden im Internet nach Hilfe, jedoch mit Misstrauen und Skepsis. Oft genug wurden sie Opfer der betrügerischen Cold Caller. Das sind Timeshare Verkäufer und Unternehmen, die behaupten, den Kunden behilflich zu sein, beim Beenden des Vertrages oder, die den Kunden vorlügen, Geld würde ihnen zustehen dank des Urteiles einer (nicht existierende) zugewiesenen Timeshare Reclaim. Sehr oft kann man dann keine negativen Berichte über diese Unternehmen im Internet finden, da sie ständig ihren Namen wechseln. Diese Unternehmen kommen und gehen. Sobald etwas Negatives im Internet steht, ist es meistens schon zu spät, da die Betrüger schon von der Bildfläche verschwunden sind. Von dem versprochenen Geld der sogenannten Timeshare Reclaim ist Nichts zu sehen.

Timeshare Reclaim für Sie?

Timeshare Eigentümer werden von allen Seiten belästigt und benachteiligt. Einen Grund mehr, sich seriös und ruhig seine Timeshare Vertrag anzuschauen, um eventuell die Möglichkeit zu haben eine Timeshare Reclaim oder Timeshare Rückforderung zu beantragen. Bleiben Sie dabei so objektiv wie möglich. Stellen Sie sich selber die folgenden Fragen und probieren Sie diese ehrlich zu beantworten.

  • Benutzten Sie noch Ihr Timesharing?
  • Sind die jährlichen Unterhaltskosten zu hoch?
  • Hat ihr Timesharing noch einen Kostenvorteil hinsichtlich anderer Urlaubsmöglichkeiten?
  • Fühlen Sie sich getäuscht und benachteiligt?
  • Möchten Sie Ihre Timeshare Vertrag oder Mitgliedschaft beenden?

Timeshare Verträge beenden ohne Timeshare Reclaim ist möglich!

  1.  Wenn Sie Ihr Timesharing nicht mehr gebrauchen, dann zahlen Sie die jährlichen Unterhaltskosten im Endeffekt für Nichts.  Weggeworfenes Geld! Denken Sie daran, dass Sie dieses Geld eigentlich für etwas anderes gebrauchen könnten. Unsere Timeshare Reclaim kann dazu führen, dass das Unternehmen Ihnen diese Unterhaltskosten zurückzahlen muss.
  2.  Wenn Sie der Meinung sind, die Unterhaltskosten stehen in keinem Verhältnis zu dem was tatsächlich an Instanthaltung in Ihrer Wohnung erneuert wird und können Sie im Internet über die Buchungsseiten Ihren Urlaub günstiger buchen, dann ist es an der Zeit, Kontakt mit uns aufzunehmen!
  3. In den `90 Jahren und zu Beginn 2000 – 2006 hatte das Timesharing einen großen Kostenvorteil hinsichtlich der traditionellen Reiseindustrie und es war tatsächlich ein gutes Urlaubssystem. Doch als das Internet eingeführt wurde, verschwanden diese Vorteil sehr schnell. Nicht-Timeshare Eigentümer konnten schnell und günstiger über das Internet einen Urlaub in den Timeshare-Resorts buchen. Der Nur-Mitglieder (Members-only) Aspekt war absolut verschwunden. Mit anderen Worten: Jedes Mal wenn Sie mit Ihrer Timesharing in den Urlaub fahren, wissen Sie, dass viele andere Personen, die denselben Resort wie Sie besuchen, den Urlaub viel günstiger gebucht haben, als die für Sie jährlich anfallenden Unterhaltskosten.
    Jedes Mal, wenn Sie Ihren Timeshare-Urlaub buchen, geben Sie zu viel Geld aus.
  4.  – Hat man Sie während des Kaufes angelogen? – Hat man Ihnen erzählt, Sie könnten Ihr Timeshare in der Zukunft einfach wiederverkaufen? – Haben Sie eine Anzahlung innerhalb der gesetzlichen Bedenkzeit getätigt? – Haben Sie innerhalb von drei Monaten, nach dem Unterschreiben des Kaufvertrages, den vollständigen Betrag gezahlt? – Ist Ihr Vertrag in einer für Sie fremden Sprache ausgestellt? Sind eine oder mehrere Fragen mit „Ja“ zu beantworten, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf! Sehr wahrscheinlich gibt es für uns die Möglichkeit Ihr Geld zurück zu fordern. Bei einer Ungültigkeitserklärung Ihres Vertrages, während der Timeshare Reclaim oder Timeshare Rückforderung, wird Ihnen der bezahlte Kaufbetrag, inklusive der Unterhaltskosten und den gesetzlichen Steuern, zurückerstattet!
  5. Sollten wir nicht die Möglichkeit haben vor Gericht Ihr Geld zurückzufordern, können wir trotzdem Ihren Timeshare Vertrag beenden. Dafür erhalten Sie sogar eine schriftliche Garantie!

Timeshare Reclaim – Erhalten Sie den vollständigen Kaufbetrag zurück!

Lassen Sie Ihren Timeshare Vertrag und Ihre gesetzlichen Möglichkeiten in Bezug auf eine Timeshare Reclaim oder Rückforderung kostenlos bei uns überprüfen. Lassen Sie nicht Ihr Geld bei den Timeshare Unternehmen liegen. – Unternehmen wie, Silverpoint Vacations auf Teneriffa – Club La Costa – Anfi Gruppe auf Gran Canaria – Cala Pi / Onagrup – MGM Muthu – Club Infiniti – Atlas Club – Marriott Vacation Club – Diversified Resorts – Crown Resorts – Diamond Resorts International – Chayofa CC auf Teneriffa – Karma Resorts – Regency Resorts – Club Marina – Club Heritage Resorts und andere haben schon genug an Ihnen verdient und wissen, dass sie juristische Fehler gemacht haben. Nützen Sie jetzt unsere Timeshare Reclaim oder Timeshare Rückforderung.

Timesharestop im Fernesehen bei RTL

Folgen Sie Timesharestop

Facebook
Facebook
Google+
Google+
https://timesharestop.de">
YouTube

Timeshare Reclaim – Timeshare Rückforderung

Für eine Timeshare Reclaim Rückforderung gibt es mehr Möglichkeiten als gedacht! Wir von Timesharestop haben mehr als drei Jahre Erfahrung mit dem Beenden von Timeshare Verträgen. Da der Spanische Gerichtshof schon mehrere Urteilsverkündungen sprach, haben wir immer mehr Möglichkeiten, den Timeshare Eigentümern mit ihren Timeshare Problemen zu helfen. Dies kann zum Einen die juristische Auflösung des Timeshare Vertrages sein, zum Anderen aber auch das Einleiten eines gerichtlichen Prozesses ( Timeshare Reclaim ) Dabei ist es das Ziel, das vom Timeshare Eigentümer investierte Geld in das Timeshare Produkt über das Gericht zurückzuerlangen. Dieses investierte Geld ist nämlich gar keine Investition, sondern ein finanzieller Verlust. Die Möglichkeiten hierfür ist in Spanien durch die jüngste Rechtsprechung sehr groß! Timeshare Reclaim

Lassen auch Sie Ihre Möglichkeiten überprüfen, Ihr Geld durch uns zurück fordern zu lassen. Sollten die Möglichkeiten hierfür nicht ausreichen, so können wir dennoch garantiert Ihren Timeshare Vertrag beenden. Somit fallen Ihre vertraglichen Verpflichtungen definitiv weg, die Sie mit Ihrem Timeshare Unternehmen eingegangen sind.

Schnell Kontakt

5 + 12 =

Timeshare ReclaimDie Möglichkeiten

Eine Timeshare Reclaim oder Timeshare Rückforderung klinkt natürlich sehr verlockend. Sie werden sicherlich verstehen, dass nicht jeder für eine Timeshare Reclaim in Frage kommt. Es ist wichtig zu wissen, wann genau Sie den Vertrag abgeschlossen haben. Dies ist aber nicht relevant für die Beendigung Ihres Timeshare Vertrages. Diesen können wir zu jeder Zeit beenden. Dafür bekommen Sie sogar eine schriftliche Garantie. Es ist wichtig zu wissen, ob Sie Ihr Timeshare nach 1999 gekauft haben. Wenn dies der Fall ist, haben wir fast immer die Möglichkeit eine Timeshare Reclaim oder Rückforderung zu starten.
Sollte der Richter darüber urteilen, dass Ihr Vertrag nicht die gesetzlichen Forderungen erfüllt, so bedeutet dies, Ihr Vertrag ist gesetzwidrig und somit illegal. Mit anderen Worten: Ihr Timeshare Unternehmen wird schuldig gesprochen für einen illegalen Timeshare Verkauf. Das bedeutet, das Unternehmen muss Ihnen einen Schadensersatz zukommen lassen. Es liegen uns viel Informationen der Spanischen, gesetzlichen Rechtswissenschaft vor. Zudem muss das Unternehmen, die jährlich gezahlten Unterhaltskosten zurückbezahlen und die Ihnen entgangenen Zinsen, sowie oftmals auch das doppelte der getätigten Anzahlung, an Sie erstatten. Eine Nichtigerklärung können wir nur realisieren mit unserer Timeshare Reclaim

Timeshare Beenden oder Timeshare Reclaim

2014 begann Timesharestop mit das Timeshare beenden als Hilfs- und Beratungsorgan für geschädigte Timeshare Eigentümer. Wir merkten schon schnell, dass die Problematik viel größer war, als von uns zu Beginn eingeschätzt wurde. Es handelte sich dabei nicht nur um die tatsächliche Gebrauchsproblematik, wie der schwierige, oft unmögliche und immer kostenaufwendigere Buchungsprozess und die jährlich steigenden Unterhaltskosten. In den letzten Jahren konnten wir sehen, wie unglaublich habgierig und gleichzeitig stets erfinderischer,  die Timeshare Utnernehmen wurden. Es entstanden Verträge, die mehr oder weniger verpflichtend abgeändert wurden. Außerdem gab es Timeshare Unternehmen, die ihren Kunden dubiöse Austrittsmöglichkeiten angeboten hatten (Silverpoint Vacations und MGM Muthu – Atlas Club en Infiniti). Zudem sagten die Timeshare Unternehmen ihren Kunden, sie würden keine Timesharings mehr verkaufen. Sondern würden die wertlosen Timesharings der Kunden zurücknehmen unter der Bedingung der Kunde investiert in ein neues Produkt. ( Silverpoint Vacations / Excel Overseas Holdings / Homes Under The Sun )
Wir haben versucht die vielen Timeshare Eigentümer zu warnen und sind der Meinung, dass wir dies auch in den letzten Jahren geschafft haben. Leider hören wir ab und zu, das Timeshare Eigentümer dem Druck der Timeshare Verkäufer nicht gewachsen sind. Vor allem in den Resorts auf Teneriffa haben wir diese Erfahrung häufig erlebt.
Wir konnten viele Gewinne erzielen und freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir im Moment, im September und Oktober 2017, die ersten Erfolge der gewonnenen, gerichtlichen Prozesse erfahren. Die Richter haben positiv für unsere Kunden entschieden. Kunden, die uns kontaktiert haben, um für sie ihr Geld zurückzufordern mit unsere Timeshare Reclaim. Urteile, bei denen die Verträge unserer Kunden für nichtig erklärt wurden. Es handelt sich hierbei unter anderem um Verträge von Silverpoint – Royal Park Albatros – Club Atlas – ANFI – Heritage Resorts – Fairways Club – Regency Country Club – Onagrup – Diamond Resorts und Club La Costa. Einen großen Anteil der Prozesse laufen im Moment noch. Der schnellste Prozess, bei dem ein Urteil gesprochen wurde, hatte eine Laufzeit von 9 Monaten und der längste Prozess mit einem Urteilsspruch lief 26 Monate lang. Timeshare Reclaim
Leider mussten wir uns in den letzten Jahren von mehreren Mitarbeitern / Beratern trennen. Wir möchten ihnen noch einmal für ihren Einsatz und Hingabe danken. Vor allem Frau Kroonenberg wollen wir explizit nennen, wegen ihrer positiven Hingabe und ihrem Wissen. Wir wünschen ihr weiterhin alles Gute in Spanien.
Wir können nicht jeden Timeshare Vertrag anfechten, das ist verständlich. Wir können aber von jedem Timeshare Eigentümer, der seinen Vertrag beenden möchte, kostenlos diesen beurteilen und prüfen lassen. Eventuell gibt es Möglichkeiten eine Timeshare Reclaim oder Rückforderung zu starten. Dies geschieht während eines telefonischen Aufnahmegespräches oder einem vereinbarten Termin bei uns im Büro in den Niederlanden oder in Belgien. Wegen der vielen Änderungen, die wir im Moment in der Timeshare Industrie, sowohl in Europa, als auch in den USA erfahren, die unsere laufenden Prozesse beeinflussen können, probieren wir, innerhalb von zwei Wochen das Aufnahmegespräch stattfinden zu lassen.

Referenzen: Urteil der spanischen Richter

Endlich … es hat geklappt!! Wir haben gewonnen! Gerade haben wir das Urteil erfahren. Wir bekommen 43.856 € von ANFI zurück. Zudem muss ANFI uns die entgangenen Zinsen zurück erstatten. Wir wussten eigentlich schon im Voraus, das wir gewinnen würden, aber nun ist es gewiss. Wir danken euch für alles, was ihr für uns getan habt. Wir wollen uns auch bei Frau Ilona Kroonenberg für alles bedanken, was Sie für uns in Spanien getan hat.
Weiterhin wünschen wir euch alles Gute. Wir sind uns ganz sicher, dass ihr noch vielen anderen Timeshare Opfern helfen werdet.

Warnung für Anfi Mitglieder: Weiterverkauf ist nicht möglich!!

L. Gr.

R. & A.

Referenz: ESA Partner und ONAgrup

Die letzten Jahre hatte ich keine Kosten an Onagrup gezahlt und bekam im Mai dann eine Abmahnung von einem Anwalt aus Barcelona, das ich die ganzen Schulden bezahlen müsste. Darauf habe ich nicht reagiert und bekam im Juli ein weiteres Schreiben, in dem stand, die Schulden würden von meinem Konto eingezogen werden. Darauf habe ich wieder nicht reagiert. Folglich wurde dann mein Bankkonto gesperrt! Dann habe ich Kontakt mit euch aufgenommen und alles ist geklärt. Ihr seid euer Geld mehr als wert! Grüße

D.M.

Referenz: Diamond Resorts Kündigung

Endlich haben wir die Nachricht empfangen! Obwohl es 4 Monate länger gedauert hat, als ihr versprochen hattet. Dadurch kam bei uns wieder die Angst hoch, betrogen worden zu sein. Zum Glück war unsere Angst unbegründet. Trotzdem müssen wir euch sagen, ihr habt es für uns sehr spannend gemacht. Zurückblickend müssen wir ganz ehrlich zugeben, eigentlich hatten wir keine Hoffnung mehr. Trotz des monatlichen Kontaktes mit Rob, der uns Geduld zusprach, wurden wir dann belohnt.
Viel Glück und ein erfolgreiches 2018 wünschen wir euch!

a.d. S.

Teilen Sie mit Freunde

error: Content is protected !!

Pin It on Pinterest

Share This